Infos vorab

Wissenswertes rund um Ihren Ausflug

Corona

Aufgrund der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW sind wir verpflichtet, von jedem Fahrgast den Namen, die Anschrift und eine Telefonnummer zu erheben und diese Daten vier Wochen zu archivieren.

Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen hierfür zur Wahl:

1. Online-Registrierung (favorisiert):

Füllen Sie das „Kontaktnachverfolgungsformular“ vollständig und gewissenhaft aus. Dieses Dokument  wird uns elektronisch zugestellt und wir bestätigen den Erhalt Ihrer Daten und Ihre Reservierung per E-Mail. Weiterhin werden wichtige Infos zum weiteren Procedere genannt.

2. Manuelle Registrierung:

Sie können sich auch das entsprechende Formular ausdrucken, handschriftlich ausfüllen und zum Kartenkauf mitbringen. In diesem Fall melden Sie sich bitte rechtzeitig (spätestens bis 16.00 Uhr am Vortag) telefonisch unter 0571-64 80 800 an. Da unsere Plätze beschränkt sind, heißt es: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst…

3. Manuelle formlose Registrierung:

Falls Sie nicht im Besitz eines Druckers sind, nehmen Sie einfach ein ordentliches Blatt Papier (im Idealfall DIN-A 4 Bogen), notieren die Vor- und Zunamen, Adressen und Telefonnummern aller Teilnehmer. Dieses Papier bringen sie zum Kartenkauf mit. In diesem Fall melden Sie sich bitte rechtzeitig (spätestens bis 16.00 Uhr am Vortag) telefonisch unter 0571-64 80 800 an. Da unsere Plätze beschränkt sind, heißt es auch hier: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst…

Der Mühlenkreis fällt derzeit in die Inzidenzstufe 1. Sie benötigen daher aktuell weder einen negativen Corona-Test, noch einen Nachweis der vollständigen Impfung oder Genesung. Dies wird erst ab Inzidenzstufe 2 benötigt. Über Änderungen informieren wir Sie auf unserer Website. (Stand 23.07.)

Informieren Sie sich hier:

  • Fühlen sie sich krank oder zeigen Symptome einer Erkältung, können wir Sie leider nicht befördern.
  • Es gilt während der Wartezeit im Büro, an den Anlegern und beim Aufenthalt an Bord die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern zu fremden Gästen.
  • Beim Betreten des Schiffes bitte unbedingt die Hände desinfizieren.
  • Beim Bewegen in den Innenräumen der Schiffe müssen alle Gäste einen Mund-Nase-Schutz tragen. Am eigenen Platz darf die Maske abgenommen werden.
  • Es wird an Bord generell nur maximal jeder zweite Tisch belegt, um den Abstand zwischen den Gästen zu gewährleisten (gilt nicht für Familien und Gruppen)
  • Folgen Sie an Bord bitte den Anweisungen des Bordpersonals, die den Besucherstrom leiten und Ihnen gegebenenfalls ihre Plätze zuweisen werden.
  • Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Gästen mitnehmen können, ist es keine gute Idee, spontan zu uns zu kommen (vor allem am Wochenende). Daher bitte stets im Vorfeld anmelden, am besten online unter Verwendung des Kontaktnachverfolgungsformulars!
  • Der Ein- und Ausstieg zur Einhaltung der Abstandsregeln wird länger als gewöhnlich dauern. Je nach Gästeaufkommen kann sich die Abfahrt und die Rückkehr daher verzögern, wir bitten dies bei Ihrer Planung zu berücksichtigen.

Mit Erwerb des Fahrscheines erkennt der Kunde die geltenden Hygienebedingungen an Bord ausdrücklich an!
Der Mühlenkreis fällt derzeit in die Inzidenzstufe 1. Sie benötigen daher aktuell weder einen negativen Corona-Test, noch einen Nachweis der vollständigen Impfung oder Genesung. Dies wird erst ab Inzidenzstufe 2 benötigt. Über Änderungen informieren wir Sie auf unserer Website. (Stand 23.07.)

Informieren Sie sich hier:

Aufgrund der „Corona-Schutzverordnung des Landes NRW“ sind wir verpflichtet, von jedem Fahrgast den Namen, die Anschrift und eine Telefonnummer zu erheben und diese Daten vier Wochen zu archivieren. Daher ist es im Vorfeld nötig das „Kontaktnachverfolgungsformular“ vollständig und gewissenhaft auszufüllen. Dieses Formular wird uns elektronisch zugestellt und wir bestätigen den Erhalt Ihrer Daten und Ihre Reservierung. Weiterhin werden wichtige Infos zum weiteren Procedere genannt.

Sie können sich auch das entsprechende Formular ausdrucken, handschriftlich ausfüllen und zur Fahrt mitbringen. In diesem Fall melden Sie sich bitte rechtzeitig (spätestens bis 16.00 Uhr am Vortag) telefonisch unter 0571-64 80 800 an.

Die Fahrscheine erwerben Sie bitte am Tag der Fahrt in unserem Büro an der Sympherstraße 16 in Minden, bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten. Sie können in bar oder per Girokarte zahlen (keine Kreditkarten!).

Der Anleger ist fußläufig erreichbar (300 m). Haben Sie eine längere Anfahrt, ist in Ausnahmefällen auch das Lösen an Bord (nur in bar) möglich – bitte informieren Sie uns diesbezüglich!

Mit Kauf des Fahrscheines erkennt der Kunde die geltenden Hygienemaßnahmen an Bord ausdrücklich an!

Der Mühlenkreis fällt derzeit in die Inzidenzstufe 1. Sie benötigen daher aktuell weder einen negativen Corona-Test, noch einen Nachweis der vollständigen Impfung oder Genesung. Dies wird erst ab Inzidenzstufe 2 benötigt. Über Änderungen informieren wir Sie auf unserer Website. (Stand 23.07.)

Informieren Sie sich hier:

Saison/ Zeiten

Außerhalb der Saison (01.01. – 31.03. und 01.11. – 31.12.) 
Dienstag – Freitag: 09.30 Uhr – 12 Uhr und 13 Uhr – 16 Uhr
Samstag – Montag: geschlossen!

Innerhalb der Saison (01.04. – 31.10.) 
Dienstag – Sonntag: 09.30 Uhr – 17 Uhr
Montag: geschlossen! (nicht feiertags)

Außerhalb der Saison führen wir auch jederzeit Gruppenfahrten nach vorheriger Anmeldung durch. Öffentliche Rundfahrten bieten wir bereits an schönen Sonntagen im März – bitte informieren Sie sich per Telefon oder auf unserer Webseite.

Nebensaison: 01.04. – 02.07. und 02.09. – 31.10.
Wir fahren in der Nebensaison: Mi., Sa., So. + feiertags

Hauptsaison: 03.07. – 01.09.
Wir fahren in der Hauptsaison: Mi. – So.

Montag ist generell Ruhetag. Außer: An Feiertagen finden auch montags Fahrten statt und das Büro ist geöffnet.

Dienstags finden keine Fahrten statt, das Büro ist aber geöffnet.

Charterfahrten und größere Reisegruppen auf Anfrage.

Nebensaison:

01.04. – 02.07. und 02.09. – 31.10.

Hauptsaison:

03.07. – 01.09.

Vor der Abfahrt

Fahrkarten für Fahrten ab Minden Schachtschleuse lösen Sie bitte in unserem Büro an der Sympherstraße 16.

Für Fahrten von allen anderen Anlegestellen werden die Fahrkarten an Bord gelöst.

Auf unseren Schiffen kann nur in bar bezahlt werden. In unserem Büro zusätzlich mit EC-/ Maestro-Karte (keine Kreditkarten!).

Kartenzahlung ist nur von April-Oktober möglich.

Zudem haben Sie die Möglichkeit einige Fahrten online zu buchen.

Sie sollten möglichst ca. 15 Minuten vor der Abfahrt am Anleger stehen.

Fahrkarten und Reservierungen

Aufgrund der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW sind wir verpflichtet, von jedem Fahrgast den Namen, die Anschrift und eine Telefonnummer zu erheben und diese Daten vier Wochen zu archivieren.

Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen hierfür zur Wahl:

1. Online-Registrierung (favorisiert):

Füllen Sie das „Kontaktnachverfolgungsformular“ vollständig und gewissenhaft aus. Dieses Dokument  wird uns elektronisch zugestellt und wir bestätigen den Erhalt Ihrer Daten und Ihre Reservierung per E-Mail. Weiterhin werden wichtige Infos zum weiteren Procedere genannt.

2. Manuelle Registrierung:

Sie können sich auch das entsprechende Formular ausdrucken, handschriftlich ausfüllen und zum Kartenkauf mitbringen. In diesem Fall melden Sie sich bitte rechtzeitig (spätestens bis 16.00 Uhr am Vortag) telefonisch unter 0571-64 80 800 an. Da unsere Plätze beschränkt sind, heißt es: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst…

3. Manuelle formlose Registrierung:

Falls Sie nicht im Besitz eines Druckers sind, nehmen Sie einfach ein ordentliches Blatt Papier (im Idealfall DIN-A 4 Bogen), notieren die Vor- und Zunamen, Adressen und Telefonnummern aller Teilnehmer. Dieses Papier bringen sie zum Kartenkauf mit. In diesem Fall melden Sie sich bitte rechtzeitig (spätestens bis 16.00 Uhr am Vortag) telefonisch unter 0571-64 80 800 an. Da unsere Plätze beschränkt sind, heißt es auch hier: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst…

Der Mühlenkreis fällt derzeit in die Inzidenzstufe 1. Sie benötigen daher aktuell weder einen negativen Corona-Test, noch einen Nachweis der vollständigen Impfung oder Genesung. Dies wird erst ab Inzidenzstufe 2 benötigt. Über Änderungen informieren wir Sie auf unserer Website. (Stand 23.07.)

Informieren Sie sich hier:

Auf unseren Schiffen kann nur in bar gezahlt werden.

In unserem Büro zusätzlich mit EC-Karte/Maestro-Karte (keine Kreditkarten!)

Kartenzahlung nur von April-Oktober möglich!

Fahrkarten für Fahrten ab Minden Schachtschleuse lösen Sie bitte in unserem Büro an der Sympherstraße 16.

Für Fahrten von allen anderen Anlegestellen werden die Fahrkarten an Bord gelöst.

Auf unseren Schiffen kann nur in bar bezahlt werden. In unserem Büro zusätzlich mit EC-/ Maestro-Karte (keine Kreditkarten!).

Kartenzahlung ist nur von April-Oktober möglich.

Zudem haben Sie die Möglichkeit einige Fahrten online zu buchen.

Die Familienkarte (2 vollzahlende Erwachsene mit maximal 2 Kindern (4-13 Jahre)) gilt nur für Rund-, Linien- und Tagesfahrten – ausgenommen Kombifahrten (Schiff und Bus/Bahn).

Eltern mit eigenen Kindern bzw. Großeltern mit Enkeln zahlen nur für sich und max. 2 Kinder (4-13 Jahre), jedes weitere Kind fährt frei mit.

Freie Fahrt gibt es für „Geburtstagskinder“ (Kinder und Erwachsene) gegen Vorlage des Personalausweises, an ihrem Ehrentag und bis zu 2 Tage später auf den folgenden Fahrten:

Nachträgliche Vergütungen sind leider nicht möglich.

Busfahrer und ausgewiesene Reiseleiter fahren frei. Diese Freikarten sind nicht übertragbar.

Gutscheine können Sie persönlich in unserem Büro, per E-Mail oder direkt online kaufen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite: Gutscheine

Gruppenfahrscheine sind geschlossen zu lösen.

Auf bereits ermäßigte Fahrpreise werden generell keine weiteren Nachlässe gewährt.

Es gibt keine Rabatte bei: Kombifahrten (alle Kombifahrten Schiff/Bahn, Schiff/Bus, oder Schiff/Mühle), Erlebnisfahrten und Fahrten mit eingeschlossener Gastronomieleistung.

Preisermäßigungen

Gruppen ab 15 Erwachsene 5% (bei Gruppenzahlung)
Gruppen ab 40 Erwachsene 10% (bei Gruppenzahlung)
Gruppen ab 100 Erwachsene 15% (bei Gruppenzahlung)
je Schulklasse 1 Aufsichtperson frei (weitere Lehrkräfte fahren zum Kinderpreis mit)

 

Sitzplatzreservierungen sind nur im Rahmen von gastronomischen Vorbestellungen möglich!

Möchten Sie eine gebuchte Fahrt stornieren, melden Sie sich bitte telefonisch (0571 648080-0) bei uns.

Für Reiseunternehmen und Busbetriebe ist die Stornierung von Schiffsfahrten generell kostenfrei!

Das gilt nicht für gebuchte gastronomische Leistungen.

Gastronomie

ACHTUNG: Abweichende Öffnungszeiten während Corona:

Das Bistro hat nur an Tagen geöffnet, an denen eine Fahrt stattfindet (siehe Fahrtfinder): 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

_____

immer von 10–18 Uhr

April und Oktober:

samstags, sonntags und an Feiertagen geöffnet

Mai bis September:

täglich (außer montags und freitags) und an Feiertagen geöffnet.
In den NRW Sommerferien vom 29.06.-11.08. auch freitags geöffnet.

November bis März:

geschlossen

Sonstiges

Beförderung nur gegen Voranmeldung.

Unsere Rollstuhlrampen haben feste Maße. Somit können nur Rollstühle mit einer Spurbreite von 36 bis 79 cm an Bord gelangen.

Da nicht alle Anlegestellen für Rollstuhlfahrer geeignet sind, halten Sie bitte Rücksprache mit uns. Unser Personal ist beim Ein- und Aussteigen gern behilflich.

Die Mindener Fahrgastschiffahrt übt keinen öffentlichen verkehr im Sinne des Gesetzes über die unentgeltliche Beförderung Schwerbehinderter aus. Nachlässe können deshalb nur im Rahmen von Gruppenfahrten gewährt werden.

Für ausführliche Beratungsgespräche vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. Dienstags leider nur bedingt möglich!

Fahrräder können gegen einen Aufpreis von 3,00 Euro mit an Bord. Ab vier Rädern bitten wir um Voranmeldung. Für jegliche Schäden und Verluste übernehmen wir keine Haftung.

Wir informieren Sie auf unserer Website und bei Facebook über Fahrtausfälle.

Sollten Sie Probleme haben den Fahrplan zu verstehen oder Sie haben Fragen zu einer Fahrt, melden Sie sich gerne in unserem Büro (0571 64 80 80-0) zu unseren Büro-Öffnungszeiten.

Hunde dürfen gratis mitfahren und sind bei allen Fahrten an Bord gestattet, mit Ausnahme der „Party-Fahrten“.

Hunde sind während der Fahrt an kurzer Leine zu führen.

Das rauchen (jeglicher Tabakwaren/E-Zigaretten) ist nur auf dem Außendeck der Schiffe gestattet.

Natürlich haben Sie die Möglichkeit unsere Schiffe für Ihr Event zu buchen.

Informationen dazu bekommen Sie auf der Seite: Schiff chartern

Gerne beraten wir Sie hierzu auch persönlich. Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin mit uns. Dienstags sind Beratungsgespräche leider nur bedingt möglich!

Scooter und Elektromobile können leider nicht befördert werden.

Um Verzögerungen zu vermeiden, kann auf Einzelgäste in der Regel leider nicht gewartet werden. Sollten Sie sich verspäten, wenden Sie sich bitte an das Personal im Büro (0571 64 80 80-0).

Gebuchte Gruppen melden sich bei Verspätung bitte ebenfalls in unserem Büro (0571 64 80 80-0).