Ticketkauf und Kontaktnachverfolgung

Aufgrund der „Corona-Schutzverordnung des Landes NRW“ sind wir verpflichtet, von jedem Fahrgast den Namen, die Anschrift und eine Telefonnummer zu erheben und diese Daten vier Wochen zu archivieren. Daher ist es im Vorfeld nötig das „Kontaktnachverfolgungsformular“ vollständig und gewissenhaft auszufüllen. Dieses Formular wird uns elektronisch zugestellt und wir bestätigen den Erhalt Ihrer Daten und Ihre Reservierung. Weiterhin werden wichtige Infos zum weiteren Procedere genannt.

Sie können sich auch das entsprechende Formular ausdrucken, handschriftlich ausfüllen und zur Fahrt mitbringen. In diesem Fall melden Sie sich bitte rechtzeitig (spätestens bis 16.00 Uhr am Vortag) telefonisch unter 0571-64 80 800 an.

Die Fahrscheine erwerben Sie bitte am Tag der Fahrt in unserem Büro an der Sympherstraße 16 in Minden, bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten. Sie können in bar oder per Girokarte zahlen (keine Kreditkarten!).

Der Anleger ist fußläufig erreichbar (300 m). Haben Sie eine längere Anfahrt, ist in Ausnahmefällen auch das Lösen an Bord (nur in bar) möglich – bitte informieren Sie uns diesbezüglich!

Mit Kauf des Fahrscheines erkennt der Kunde die geltenden Hygienemaßnahmen an Bord ausdrücklich an!

Beim Kartenkauf im Büro

müssen Sie zwingend für alle Personen älter als 6 Jahre vorlegen:

  • Einen Nachweis der Genesung von einer Covid-19 Erkrankung (max. 6 Monate alt)
  • oder einen Impfpass (vollständige Impfung min. 14 Tage zurückliegend)
  • oder einen negativen, von amtlicher Stelle bestätigten, Corona-Test (Allergen-Schnelltest 48 Std. gültig, PCR-Test 72 Std. gültig).

Ohne Vorlage eine der genannten Bescheinigungen dürfen wir Sie leider nicht befördern!